Schlagwort: Hau Hebbel am Ufer

Das HAU Hebbel am Ufer, bestehend aus den drei Häusern HAU1, HAU2 und HAU3 sowie der digitalen Bühne HAU4, repräsentiert zeitgenössische künstlerische Ausdrucksformen im Schnittpunkt von Theater, Tanz und Performance. Zudem integriert es fest Musik, Bildende Kunst und theoretische Elemente in sein vielseitiges Programm. Seit 2012 wird das HAU von Annemie Vanackere und ihrem Team geleitet und hat sich als bedeutende Institution für die unabhängige Kunstszene in Berlin etabliert. Es zählt zu den profiliertesten internationalen Produktionshäusern und ist Gründungsmitglied des Bündnisses internationaler Produktionshäuser, welches die sieben führenden Einrichtungen für freie darstellende Künste in Deutschland vereint.