Galerie Kremers Berlin: GREGOR HILTNER

Galerie Kremers Berlin: GREGOR HILTNER

Die Galerie Kremers freut sich, Sie zur Vernissage der Ausstellung von Gregor Hiltner am 20.10.23, 19 – 21 Uhr in Berlin einzuladen.

Skip to English version

GREGOR HILTNER: Riding on a Boat of Fools

Die Galerie Kremers freut sich, am 20.10.23 zur nächsten Einzelausstellung von Gregor Hiltner einzuladen. Schiffe, insbesondere Narrenschiffe gehören zu den Leitmotiven des Künstlers. Das ist nicht überraschend, kann er doch mit ihnen die Themen ins Bild setzen, die ihn zeitlebens beschäftigen: Das Reisen und der Aufbruch in andere Welten und das Ausgeliefertsein des Menschen inmitten feindlicher Elemente.

Dieses existentielle In-die- Welt-geworfen-Sein und die daraus erwachsende Unsicherheit sind Hiltners zentrale Themen, ebenso wie der kurzsichtige und oft absurde Umgang mit dieser Situation, die er an sich und seinen Mitreisenden beobachten kann. Oft fährt die Religion als letzte Appellationsinstanz, die schlussendlich alles richten soll, auf diesen Schiffen mit.

das Schiff auf dem wir unbeirrbar dem Untergang entgegen segeln

Entweder ist der oberste Steuermann selbst an Bord – z.B. als gekreuzigte Ziegengottheit wie in „Unser Narrenschiff mit Heiliger Kleinfamilie“ oder er betrachtet unbeteiligt von oben die Szene etwas gelangweilt wie in „Oben der Allmächtige in seiner Dreifaltigkeit, unten wir Narren auf unserem Schiff……“ Hiltner versteht unsere Welt als Narrenschiff, auf dem wir unbeirrbar dem Untergang entgegen segeln.

Image: Unser Narrenschiff mit Heiliger Kleinfamile, 2005, Acryl und Öl auf Leinwand, 260 x 300 cm

Wir freuen uns auf eine Vielzahl von oft sehr großformatigen Werken aus unterschiedlichen Schaffensperioden und Techniken, darunter brandneue Arbeiten.

Dauer der Ausstellung:

20.10 – 15.12.23

GALERIE KREMERS
Schmiedehof 17 
Eingang Eberhard-Roters-Platz
10965 Berlin

Tel.: +49 (0) 469 98 068
Tel.: +49 (0)176 64727247
info@galerie-kremers.de
www.galerie-kremers.de


English

GREGOR HILTNER: Riding on a Boat of Fools

The Galerie Kremers is pleased to invite you to the next solo exhibition of Gregor Hiltner on 20.10.23. Boats, especially boats of fools, are among the artist’s leitmotifs. This is not surprising, as he can use them to display the themes that occupy him throughout his life: Travel and departure to other worlds, and man’s being at the mercy of hostile elements.

This existential being-thrown-into-the- world and the resulting insecurity are Hiltner’s central themes, as well as the short-sighted and often absurd handling of this situation, which he observes in himself and his fellow travelers. Religion often sails along on these ships as the final authority of appeal that is ultimately supposed to fix everything.

The ship on which we are sailing unswervingly towards our doom

Either the supreme helmsman himself is on board – e.g., as a crucified goat deity as in „Our Ship of Fools with Holy Nuclear Family“ or he watches the scene from above, somewhat bored, as in „Above the Almighty in his Trinity, below us fools on our ship……“. Hiltner understands our world as a boat of fools on which we sail unflinchingly toward our doom.

We look forward to a variety of often very large-scale paintings and drawings from different creative periods and techniques, including brand new works.

Duration of the exhibition:

20.10 – 15.12.23

GALERIE KREMERS
Schmiedehof 17 
Entrance Eberhard-Roters-Platz
10965 Berlin

Tel.: +49 (0) 469 98 068
Tel.: +49 (0)176 64727247
info@galerie-kremers.de
www.galerie-kremers.de


Image: Our Boat of Fools with Holy Family, 2005, Acrylic and oil on canvas, 260 x 300 cm 

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen