BFW | Berlin Fashion Week: SEEK Spring/Summer 2025 Recap

BFW | Berlin Fashion Week: SEEK Spring/Summer 2025 Recap
,

PERSÖNLICH. FOKUSSIERT. MITEINANDER. 

Das Station, als beliebter Treffpunkt der Modebranche und -gemeinschaft bekannt, hat relevante Branchenführer, aufstrebende Talente, kreative Köpfe und Pionier*innen in und außerhalb der Modewelt willkommen geheißen, die die Branche in eine zuversichtliche und nachhaltigere Zukunft leiten. In den aktuellen, herausfordernden Zeiten besinnen sich die Köpfe hinter SEEK auf die grundlegenden Werte, die die Show in Berlin einzigartig und unersetzlich machen. Hier geht es um persönlichen Austausch, ehrliches und konstruktives Feedback sowie fortschrittliche, lösungsorientierte und flexible Umsetzung.    

Header Image: das SEEK Team mit Marie-Luise Patzelt, Elli Moreno, Damien Winpenny, Maren Wiebus  

“Es ist zu einfach, SEEK nur nach Größe, Anzahl der Ausstellenden und Besuchenden zu beurteilen. Jede Veränderung bietet auch enorme Chancen. Wir rücken alle näher zusammen. Direkte, regelmäßige, ehrliche und freundliche Gespräche waren und sind immer noch das Alleinstellungsmerkmal von SEEK. Es gibt keine Lösung, die für alle passt. Die Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kund*innen sind sehr vielfältig. Die Zukunft der SEEK muss realistisch, äußerst flexibel, lösungsorientiert und kreativ sein.” 

Marie-Luise Patzelt, SEEK

Dieser pragmatische Ansatz ist wegweisend für die SEEK. Bald wird das Team ein neues Konzept und eine neue Location präsentieren, die Brands und Agenturen individuelle Räume, Setups und Verkaufszeiträume bietet. Diese Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind eine direkte Reaktion auf den engen internationalen Kalender, Produktions- und Vertriebszyklen sowie die unterschiedlichen Verkaufsstrategien.    

VERANTWORTUNG GEMEINSAM TRAGEN UND TEILEN 

Die Interaktion mit den Aussteller*innen und Partner*innen sowie das Management von Einladungen und Teilen von Informationen, um Einkäufer*innen zu mobilisieren, sind ein wichtiger Teil der Arbeit des SEEK Teams. Die enge Zusammenarbeit mit dem Fashion Council Germany wird ausgebaut und intensiviert. Im Rahmen dieser Kooperation veranstaltete SEEK gemeinsam mit der Berlin Fashion Week unter der Koordination des Fashion Council Germany ein Lunch vor Ort für mehr als 10 internationale Einkäufer*innen sowie Vertreter*innen der Presse.

Grace Palmer von HBX by Hypebeast, Dean Walker und Allie Williams von End Clothing, Chris Fisher von Browns, Jens Burmester von Overkill und Joao Vasconcelos von Wrong Weather verbrachten den Nachmittag auf der SEEK, um sich mit bekannten Brands auszutauschen und neue Talente und spannende Brands zu entdecken.    

Berlin Fashion Week x SEEK Lunch

“Ich sehe keinen effizienteren und angenehmeren Weg für eine Branche, sich gemeinsam vorwärts zu bewegen, als das, was wir in diesen SEEK-Tagen erreicht haben. Es wurde gearbeitet, gesprochen, diskutiert, gestritten, getanzt und gelacht. Gemeinsam mit unseren Partner*innen haben wir Wege gefunden, Nachhaltigkeit effektiv zu messen und dabei Marken und ihre Maßnahmen eine Bühne gegeben. Bei der SEEK stehen Verbindlichkeit und Verbundenheit im Mittelpunkt.”  

Maren Wiebus, SEEK

SUSTAINABILITY, MIT SEELE UND SYNERGIEEFFEKT 

Transformation erfordert gemeinsame Anstrengung. SEEK hat erneut Marken, Menschen, Unternehmen und Unternehmer*innen zusammengeführt, um Wissen auszutauschen und wirkungsvollen Wandel anzustoßen. Der CONSCIOUS CLUB setzte sich aus 41% der ausstellenden Brands zusammen, was bemerkenswerte Resilienz vieler Unternehmen in einer Zeit globaler und branchenspezifischer Herausforderungen zeigt und Entschlossenheit für positive Veränderungen unterstreicht.    

Human Touch im CONSCIOUS CLUB 

In Kooperation mit studio MM04 und IVALO.COM hat SEEK erfolgreich die 360° Nachhaltigkeitsvalidierung umgesetzt. Diese Initiative hebt SEEK’s CONSCIOUS CLUB als zentralen Hub für Mode mit einer höheren Bestimmung jenseits des Stils hervor. Das innovative, maßgeschneiderte Tool bietet umfassende Nachhaltigkeitsbewertungen und wertvolle Insights für Brands. Bis zum 31. Juli haben alle SEEK-Aussteller*innen noch die Möglichkeit, das Tool zu nutzen, um personalisierte Reports zu generieren. 

Außerdem setzte die SEEK die Partnerschaft mit 202030 – The Berlin Fashion Summit, Deutschlands führender Plattform für interdisziplinären Austausch und Networking unter Kreativen, pragmatischen Ideenentwickler*innen und Industrieexpert*innen, fort.

Während des von SEEK gehosteten Panels mit Cheryll Mühlen (J’N’C), Thimo Schwenzfeier (Conscious Fashion Store Berlin, Peek & Cloppenburg Düsseldorf), Niki de Schryver (COSH!) und Guillermo Verela (Twothirds) ging es darum, wie Nachhaltigkeit als Verkaufsargument wirksam wird, ohne Integrität zu gefährden. Eine Schlussfolgerung war, dass es entscheidend ist, Produkten eine Seele zu geben und Kund*innen mit auf die gemeinsame Reise zu nehmen. 

Copyright © 2023 Premium Exhibitions GmbH. All rights reserved.

#author

#Dialogue

Leave a comment.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

#Latest

Sign in, Stay tuned with the arts!

Subscribe to our newsletter and stay informed about current exhibitions and other topics of the Berlin cultural scene. Read more about the handling of your data here.

#follow

„Fotografie als Waffe“ lautete der Titel für eine Ausstellung, die KI und Fotografie auf den Prüfstand stellte. Immerhinee drei Tage konnte im @kunstraumkreuzberg über die Wirkung von deepfakes, historischer Fotografie, Dokumentation von Lebenssituationen und Werbefotografie gestaunt und diskutiert werden. Alle Künstler:innen benutzten dabei das digitale eingefangene Bild als zentrales Medium, welches analog zum Ausdruck der eigenen Identität wird. @artweaponphotography #artnow: The current exhibition at the @koeniggalerie showcases a wide variety of critical works and sculptures from artists like JOANA VASCONCELOS, JULIA BELIAEVA, ARMIN BOEHM amongst others. @mothersfinestofficial life concert @lidoberlin at the 28th of April 2024 #rock #funk #concert

Follow us on Instagram for more inspiring content.

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading