Ausblick: Die Schaubühne im April

Ausblick: Die Schaubühne im April

Im April beginnt das Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) in der Schaubühne Berlin. Zudem ist das Stück „Beyond Caring“ von Alexander Zeldin zurück.

In einem Monat beginnt unser Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) mit Produktionen aus acht Ländern, darunter Japan, Taiwan und Iran. Der Autor und Blogger Joseph Pearson hat einige der Gäste vorab gesprochen und sie zu den Hintergründen ihrer Produktionen befragt. Was sie zu erzählen haben, können Sie ab kommender Woche jeden Montag in dem FIND23-Sondernewsletter der Schaubühne lesen. In der ersten Ausgabe spricht Pearson mit dem Regisseur und Leiter der Shakespeare’s Wild Sisters Group, Wang Chia-Ming, unter anderem über die Verbindung zwischen den Kurzgeschichten der kanadischen Nobelpreisträgern Alice Munro und seiner taiwanesischen Inszenierung »Dear Life«.

Beyond Caring

Am nächsten Mittwoch und Donnerstag die Schaubühne wieder »Beyond Caring«, die erste Zusammenarbeit des britischen Dramatikers Alexander Zeldin mit dem Ensemble der Schaubühne, die letztes Frühjahr bei uns Premiere hatte. Schonungslos ehrlich bringt er darin die Geschichten von Menschen aus einer unsichtbaren Klasse auf die Bühne. Im Verladeraum einer Fleischfabrik verbringen Putzkräfte ihre Pausenzeiten und treffen auf ein System, das um jeden Preis maximalen Profit aus der Arbeit schöpft.

»›Beyond Caring‹ ist fundamentale Sozialstudie und Aufruf zur Mitmenschlichkeit, ohne die unsere gespaltene Gesellschaft vollends zerfallen würde.«

Frank Dietschreit, Revierpassagen

Übrigens: Am 23. März kommt der Dokumentarfilm »Sein oder nicht Sein« über Lars Eidinger (seit 1999 Mitglied des Ensembles!) in die Kinos. Am 25. März ist er als DJ mit der Anti Disco bei uns im Haus zu erleben. Eklektische Popmusik von Rap bis Techno über Breakbeat und Industrial Bass. Tickets gibt’s direkt am Einlass, kommen Sie gern vorbei.

Der Trailer zu ­“Beyond Caring“

In »Beyond Caring« treffen drei Frauen und zwei Männer im Verladeraum einer Fleischfabrik aufeinander. Die Nachtschicht steht an, sie beginnen ihre Arbeit: die Fleischfabrik zu putzen. Jede Nacht, zwei Wochen lang. Bis sich etwas ändert, bis sich einige dieser einsamen Menschen plötzlich zu nah kommen.

#Latest

  • Laia Abril: Confronting Sexual Ignorance
    ‚On Rape: and institutional failure‘ at the C/O Berlin, exposes societal apathy to sexual violence, echoing ’see no evil, hear no evil, speak no evil‘.“
  • Claudio Parentela – Chaos and structure
    The Italian artist known for his eclectic, mixed media work blending pop art, surrealism, and punk aesthetics, explores chaos and his identity.
  • Diese Woche in der Schaubühne
    In den kommenden zwei Wochen gibt es in der Schaubühne noch Tickets für »Ulster American«, »Die Affäre Rue de Lourcine«, »Bad Kingdom« und »Michael Kohlhaas«.

#follow

#artnow: The current exhibition at the @koeniggalerie showcases a wide variety of critical works and sculptures from artists like JOANA VASCONCELOS, JULIA BELIAEVA, ARMIN BOEHM amongst others. @mothersfinestofficial life concert @lidoberlin at the 28th of April 2024 #rock #funk #concert Gallery weekend is ahead! See you at the @studio_apelbaum on Friday the 26th and Saturday 27th for the great art #extravaganza!

Follow us on Instagram for more inspiring content.

#II

#tags

#DAMUR (9) 2023 (15) 2024 (10) Abstract Art (35) Abstrakte Kunst (11) Abstraktion (8) AI (12) Antisemitismus (8) art (53) ARTCO Gallery Berlin (8) Artist (17) Artist talk (11) ausstellung (18) Ausstellungen (7) awareness (8) Ballhaus Ost (7) BBA Gallery (9) berlin (167) Berlin Bühnen (31) Berliner Ensemble (15) BFW | Berlin Fashion Week (28) Buch (13) Bündnis 90/Die Grünen (7) C/O Berlin (7) Clubbing (8) Clubcommission (20) Clubculture (9) club culture (8) concert (10) contemporary art (146) culture (12) Curses (8) Dance (7) Dark Disco (10) Das Minsk (7) DDR (9) Demokratie (9) design (19) Digital Art (7) Düsseldorf (7) EBM (7) exhibition (94) exhibitions (8) fashion (39) Featured Artist (22) FEMINISM (8) Feminismus (7) FESTIVAL (11) Film (9) FWR | Feldbusch Wiesner Rudolph Galerie (18) gender (8) Hau Hebbel am Ufer (15) Humboldt Forum (11) ifa Galerie (8) Indie Dance (22) Iptamenos Discos (9) Julia Stoschek Foundation (13) Jüdische Kultur (12) Jüdisches Leben (14) Jüdisches Museum Berlin (12) KI (7) Kristin Hjellegjerde Gallery (22) Kultur (9) Kulturbrauerei (6) Kunst (13) KW INSTITUTE for contemporary art (7) Künstlerhaus Bethanien (7) LGBTQIA+ BiPoC (22) London (17) Luisa Catucci Gallery (7) Martin-Gropius-Bau (14) Maxim-Gorki Theater (10) Movie (18) Museumssonntag (7) Music (22) performance (15) Philosophy (8) Photographer (6) Photography (26) Politik (16) POP-Kultur (11) Potsdam (6) queer (7) Rowohlt Verlag (7) RSO.Berlin (7) sculptures (13) SPD (7) Spring/Summer 2024 (7) Sprüth Magers Gallery (11) Staatsballett Berlin (11) Staatsoper Unter den Linden (11) Theater (11) Theatre (12) Ukraine (22) Urban Nation Museum (8) USA (8) Venice Biennale (10) Venice Biennial (10) Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (7) VR (6)

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen