Die Junge Staatsoper im September 2023

In der neuen Saison 2023/24 bietet die Staatsoper Unter den Linden wieder ein volles Programm für Familien, die selbst gerne auf der Bühne stehen möchten.

Die Saison 2023/24 in der Staatsoper Unter den Linden ist gestartet und mit ihr viele neue und bekannte Angebote für alle Familienmitglieder: Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senior:innen werden eingeladen, sich kreativ und spielerisch mit Oper auseinanderzusetzen und Konzerte und Opernvorstellungen zu besuchen.

In der Kompositionswerkstatt können junge, experimentierfreudige Komponist:innen eigene Werke komponieren, die von Mitgliedern der Staatskapelle aufgeführt und von jungen Tänzer:innen »vertanzt« werden.

Für den Jugendchor können sich Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren anmelden. Der Chor gestaltet eigene Konzerte und entwickelt eine szenische Produktion für den Alten Orchesterprobensaal mit dem Titel »Dünnes Eis«. Darin wird es um brennende Fragen rund um den Klimawandel gehen.

Zur Premiere der Barockoper »Médée« von Marc-Antoine Charpentier im Rahmen der BAROCKTAGE 2023 startet die erste Workshopreihe der Workshops 60+ – für alle ab 60 Jahren.  Erfahrene Opernfans und mutige Operneinsteiger:innen werden eingeladen, sich intensiv mit dem Werk auseinanderzusetzen.

MEHR ERFAHREN

KOMPOSITIONSWERKSTATT

In dieser Saison findet die Kompositionswerkstatt in Kooperation mit »Tanz ist Klasse!«– der Education Abteilung des Staatsballetts Berlin statt. Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren treffen sich samstags in der Staatsoper, komponieren eigene Werke und werden von dem Komponisten Jobst Liebrecht betreut.

In der Choreographiewerkstatt an der Deutschen Oper Berlin entwickeln junge Tänzer:innen eigene Choreographien zu den Kompositionen. Die Kompositionen der Kinder werden in einem Abschlusskonzert im Apollosaal uraufgeführt und von jungen Tänzer:innen der Choreographiewerkstatt von »Tanz ist Klasse!« vertanzt. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Notenlesen und -schreiben.


Beginn Oktober 2023
Teilnahme: 30 €


VORSTELLUNGEN MIT FAMILIENPREISEN

FIDELIO  © BERND UHLIG 

Im Oktober gibt es zu der Produktion des Staatsballetts »Half Life« mit Choreographien von Alexander Ekman und Sharon Eyal sowie zu den Opern von Giuseppe Verdi »Don Carlo« und »Aida« und Ludwig van Beethovens »Fidelio« Vorstellungen mit Familienpreisen.

Junge Besucher:innen unter 18 Jahren zahlen auf allen Plätzen 10 €, für Eltern gilt der Originalpreis.


1. Oktober 2023 18 Uhr »Half Life«
8. Oktober 2023 18 Uhr »Don Carlo«

25. Oktober 2023 19 Uhr »Aida«
26. Oktober 2023 19.30 Uhr »Fidelio«


WORKSHOPS 60+ Einen exklusiven Einblick in die Premiere der BAROCKTAGE 2023

WORKSHOP 60+ © JUNGE STAATSOPER 

»Médée« bietet die Workshopreihe 60+ – für alle ab 60 Jahren. An drei aufeinanderfolgenden Terminen erhalten die Teilnehmenden umfassende Informationen zu dem Werk, sind selbst eingeladen aktiv zu werden und bekommen die Möglichkeit eine Bühnenorchesterprobe der Premierenproduktion mit Sir Simon Rattle am Dirigierpult und dem Freiburger Barockorchester zu erleben.


Workshoptermine »Médée«

3.11.2023, 16–18 Uhr
4.11.2023, 10–13 Uhr
9.11.2023, 9.30–12.30 Uhr

Weitere Termine finden im Januar zu »Rusalka« und im Mai zu »Chowanschtschina« statt. Teilnahme: 35 € 

Anmeldung: operleben@staatsoper-berlin.de


JUGENDCHOR

JUGENDCHOR © ZUZANNA SPECJAL

Im Jugendchor der Staatsoper singen junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren. Die Jugendlichen gestalten eigene Konzerte und Beiträge zu Veranstaltungen der Staatsoper sowie eine szenische Produktion im Alten Orchesterprobensaal. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer:innen eine Stimmbildung von Mitgliedern des Staatsopernchores.

Momentan bereitet der Chor ein Adventskonzert für den Apollosaal vor: »In bleak midwinter« mit Musik von Henry Purcell, Jean-Baptiste Lully, Gustav Holst und Edward Elgar.


Der Einstieg ist jederzeit möglich. Freitags 17 – 19 Uhr

Anmeldung: jugendchor@staatsoper-berlin.de

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen