Diese Woche in der Schaubühne

Diese Woche in der Schaubühne

In den kommenden zwei Wochen gibt es in der Schaubühne noch Tickets für »Ulster American«, »Die Affäre Rue de Lourcine«, »Bad Kingdom« und »Michael Kohlhaas«.

­­­­­­­­Liebes Publikum,

nach dem großen Erfolg seines autofiktionalen Stücks »The Silence«, das zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen wurde, zeigt Regisseur und Autor Falk Richter ab kommender Woche erneut seine jüngste Produktion dieser Spielzeit an der Schaubühne: In »Bad Kingdom« geht es – in mal alptraumhaft-grotesk, aber auch absurd und komisch überzeichneten Szenen – um die Einsamkeit moderner Großstadtmenschen, in ihren Beziehungen und beim Sex.

Schaubühne am Lehniner Platz, “BAD KINGDOM”, von Falk Richter. Regie: Falk Richter, Bühne: Katrin Hoffmann, Kostüme::Andy Besuch, Musik: Daniel Freytag, Video: Sébastien Dupouey, Licht: Erich Schneider, Dramaturgie: Nils Haarmann. Mit: Diyar Ilhan, Jule Böwe, Martin Bruchmann, Marcel Kohler, Ursina Lardi, Kay Bartholomäus Schulze, Hêvîn Tekin. Uraufführung am 11. Februar 2024.

Sie verzweifeln an sich selbst und an den sich immer schneller überlagernden Krisen unserer Zeit, begleitet vom Soundtrack des von Martin Bruchmann gespielten Musikers, der nach einem Song sucht, der unsere Zeit auf den Punkt bringt. 

»[…] Niemand blickt so entsetzt in den Abgrund der Angst wie [Ursina] Lardi als depressive Starkomponistin. Und niemand analysiert so illusionslos spröde die Beziehungsunfähigkeit ihrer Mittelschicht wie [Jule] Böwe.« 

Berliner Zeitung, 13.2.2024

»Yerma«

Eigentlich hatten wir die Produktion im letzten Dezember schon verabschiedet, aber aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir nun ab Ende Juni noch einmal sechs Vorstellungen von »Yerma« in der Regie von Simon Stone. Darin ist Caroline Peters als erfolgreiche Journalistin zu sehen, deren Leben zunehmend von einer Obsession bestimmt wird. Alle weiteren Vorstellungen bis zur Sommerpause sind bereits im Vorverkauf.

Bis dahin!

Ihre Schaubühne

Headerfoto »Bad Kingdom« von Falk Richter © Gianmarco Bresadola­­­­­­­­­­­­­

­­­­­Trailer

Ab morgen ist bei uns wieder Thomas Ostermeiers Inszenierung von Édouard Louis’ autobiographischen Roman »Im Herzen der Gewalt« zu sehen. Die Rekonstruktion einer traumatischen Nacht ist eine ebenso persönliche wie gesellschaftlich durchdringende Analyse über das Erwachsenwerden, Begehren, über Migration und Rassismus.

Zum Trailer

­­­­­Trailer

­­­­­­In »Sich waffnend gegen eine See von Plagen (ОЗБРОЮЮЧИСЬ ПРОТИ МОРЯ ЛИХ)«, einem Projekt, das zwei Schauspieler aus Kyiv mit einem Schauspieler der Schaubühne zusammenbringt, untersuchen Regisseur Stas Zhyrkov und Dramaturg Pavlo Arie den Preis, den der Krieg von einem/einer Künstler_in fordert.

Zum Trailer­­­­­

Bild der Woche

Foto: Maria Hartmann ­­­­­

­­­­Schauspieler Bastian Reiber wird für unser Videoformat »REWIND« von der Ankunft im Theater bis zum Auftritt in »Die Affäre Rue de Lourcine« begleitet. Das Ergebnis – zurückgespult und im Schnelldurchlauf – sehen Sie im nächsten Newsletter.

Zugabe­­­­­

Die Schaubühne verlost 2 x 2 Karten für die Vorstellung von »Im Herzen der Gewalt« am kommenden Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie nur die folgende Frage beantworten:

In welchem Land war die Inszenierung zuletzt auf Gastspielreise?

Schicken Sie Ihre Antwort mit dem Betreff »Louis« bis Freitag, den 17. Mai, 14 Uhr an presse@schaubuehne.de.

Viel Erfolg! ­­­­­­­

Mit Übertiteln

Sich waffnend gegen eine See von Plagen (ОЗБРОЮЮЧИСЬ ПРОТИ МОРЯ ЛИХ), Foto: © Gianmarco Bresadola, 2022 

Die Vorstellungen von »Sich waffnend gegen eine See von Plagen« am 25. und 26. Mai werden auf Ukrainisch und Deutsch mit ukrainischen und deutschen Übertiteln gezeigt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, für ausgewählte Vorstellungen zusätzliche mobile Übertitel auf Kroatisch, Italienisch, Japanisch, Tschechisch oder Spanisch auf das eigene Smartphone zu laden.

Mehr Infos­­

Lesung

Jörg Hartmann erzählt in »Der Lärm des Lebens« die Geschichte seiner Familie im Ruhrpott. Die Situation seiner gehörlosen Großeltern im Nationalsozialismus, die Lebensklugheit seiner Mutter, die Demenzerkrankung seines Vaters, die skurrilen Erlebnisse in der Großfamilie, die Schlüsselbegegnungen, die er als Schauspieler hatte und hält dabei immer die Balance zwischen Tragik und Komik. 
 
Mehr Infos

­­­On Tour

»The Silence« von Falk Richter lief gerade erst im Rahmen des diesjährigen Berliner Theatertreffens an der Schaubühne. Am kommenden Samstag, dem 18. Mai, ist das Stück mit Dimitrij Schaad bei den Mülheimer Theatertagen zu sehen und von 29. bis 31. Mai bei den Ruhrfestspielen in Recklinghausen.

Schaubühne am Lehniner Platz, “THE SILENCE”, von Falk Richter. Regie: Falk Richter, Bühne und Kostüme: Katrin Hoffmann, Musik: Daniel Freytag, Video: Lion Bischof, Licht: Erich Schneider, Dramaturgie: Nils Haarmann / Jens Hillje. Mit: Dimitrij Schaad. Deutschsprachige Erstaufführung. Premiere am 19. November 2023.

Mehr Gastspiele­­

»Enjoy Schatz«

Die letzte Premiere unserer Spielzeit am 27. Juni kommt von Sarah Kohm. Nach »Erinnerung eines Mädchens« inszeniert sie erneut im Studio der Schaubühne. Wieder mit dabei ist Schauspielerin Veronika Bachfischer (Foto) und zum ersten Mal steht die Schriftstellerin Jovana Reisinger, aus deren Feder »Enjoy Schatz« stammt, selbst auf der Bühne.
 
Mehr Infos­­­­­­­­­­­

Schaubühne am Lehniner Platz
Kurfürstendamm 153,
10709 Berlin
Karten: 030 890023

#Author

Avatar von Contributors

#Dialogue

Leave a comment.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

#Latest

#follow

„Fotografie als Waffe“ lautete der Titel für eine Ausstellung, die KI und Fotografie auf den Prüfstand stellte. Immerhinee drei Tage konnte im @kunstraumkreuzberg über die Wirkung von deepfakes, historischer Fotografie, Dokumentation von Lebenssituationen und Werbefotografie gestaunt und diskutiert werden. Alle Künstler:innen benutzten dabei das digitale eingefangene Bild als zentrales Medium, welches analog zum Ausdruck der eigenen Identität wird. @artweaponphotography #artnow: The current exhibition at the @koeniggalerie showcases a wide variety of critical works and sculptures from artists like JOANA VASCONCELOS, JULIA BELIAEVA, ARMIN BOEHM amongst others. @mothersfinestofficial life concert @lidoberlin at the 28th of April 2024 #rock #funk #concert

Follow us on Instagram for more inspiring content.

#II

#tags

#DAMUR (9) 2023 (15) 2024 (14) Abstract Art (36) Abstrakte Kunst (11) Abstraktion (8) AI (12) Antisemitismus (8) art (56) ARTCO Gallery Berlin (8) Artist (17) Artist talk (13) ausstellung (23) Ausstellungen (8) awareness (8) Ballhaus Ost (9) BBA Gallery (9) berlin (171) Berlin Bühnen (31) Berliner Ensemble (15) BFW | Berlin Fashion Week (30) Buch (13) Bündnis 90/Die Grünen (7) C/O Berlin (7) Clubbing (8) Clubcommission (23) Clubculture (10) club culture (8) concert (11) contemporary art (146) culture (12) Curses (8) Dance (7) Dark Disco (10) Das Minsk (7) DDR (9) Demokratie (9) design (20) Digital Art (7) Düsseldorf (7) EBM (7) Electro (7) exhibition (97) exhibitions (8) fashion (40) Fashion Show (27) Featured Artist (22) FEMINISM (8) Feminismus (7) FESTIVAL (12) Film (9) FWR | Feldbusch Wiesner Rudolph Galerie (19) gender (8) Hau Hebbel am Ufer (17) Humboldt Forum (11) ifa Galerie (9) Indie Dance (22) Iptamenos Discos (9) Julia Stoschek Foundation (14) Jüdische Kultur (12) Jüdisches Leben (14) Jüdisches Museum Berlin (12) KI (7) Kristin Hjellegjerde Gallery (23) Kultur (10) Kunst (17) KW INSTITUTE for contemporary art (7) Künstlerhaus Bethanien (7) LGBTQIA+ BiPoC (26) London (17) Luisa Catucci Gallery (7) Malerei (8) Martin-Gropius-Bau (14) Maxim-Gorki Theater (10) Movie (18) Museumssonntag (7) Music (22) performance (16) Philosophy (8) Photographer (6) Photography (29) Politik (15) POP-Kultur (11) queer (7) Rowohlt Verlag (7) RSO.Berlin (7) sculptures (13) SPD (7) Spring/Summer 2024 (7) Sprüth Magers Gallery (11) Staatsballett Berlin (11) Staatsoper Unter den Linden (12) Theater (13) Theatre (13) Ukraine (22) Urban Nation Museum (8) USA (8) Venice Biennale (10) Venice Biennial (10) Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (8)

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen