Künstlerhaus Bethanien: BE MAGAZIN #30

,

Skip to English version

Das Be Magazin ist quasi das Jahrbuch des Künstlerhauses. Indem es alljährlich Künstlerinnen und Künstler vorstellt, die hier zuletzt mit einem Stipendium zu Gast waren oder weiterhin sind, spiegelt es auch das kulturelle Geschehen am Haus. In der aktuellen Ausgabe Be #30 stellen wir unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten vor – in von renommierten Autorinnen und Autoren eigens fürs Magazin geschriebenen Texten sowie mit den gewohnt umfangreichen, farbigen Bildstrecken, die einen intensiven Eindruck der künstlerischen Arbeiten vermitteln.

Auch der umfassende und aktualisierte Info-Teil zur Geschichte des Künstlerhauses Bethanien fehlt nicht, zudem enthält Be #30 einen Überblick zum Stipendienangebot, zu unterschiedlichen Projektformaten, den jüngsten Ausstellungen und aktuellen Publikationen. Die Fortsetzung der Videoreihe Phantom Horizons von Robert Seidel wird darin ebenfalls dokumentiert. Wir wünschen eine anregende Lektüre und viele künstlerische Entdeckungen!


BE #30

Herausgeber/Publisher:
Künstlerhaus Bethanien

Redaktion/Editorial Board:
Jens Asthoff & Christoph Tannert

Art Direction:
Rimini Berlin

ISSN 0946-3585

8 €


English

The Be Magazin is the Künstlerhaus’ yearbook, and by presenting artists every year who have recently been or continue to be guests here on scholarships, it also reflects the cultural events in the building. The current issue Be #30 presents our scholarship holders in texts written by renowned authors especially for the magazine, as well as through the usual extensive, colourful photo spreads, which convey a powerful impression of their artworks.

A comprehensive and updated information section on the history of Künstlerhaus Bethanien is also included, and in addition, Be #30 contains an overview of the scholarship programme, various project formats, the latest exhibitions, and current publications. The continuation of Robert Seidel’s video series Phantom Horizons is documented as well. We wish you inspiring reading, and some interesting discoveries in today’s art world.

Künstler:innen / Artists:

Yun-Pei Hsiung, Sabine Senft, Jill Bedgood, Lisa Kohl, Beth von Undall, Alyona Tokovenko, Saroot Supasuthivech, Martin Désilets, Joe Harjo, Minha Park, Sookoon Ang, Hyun-Sil Choi, Jayne Lawrence, Thomas Schmahl, Doy (Do-gyeong Kim), Anna Julia Fridbjörnsdottir, Lisa Rosenmeier, Knut Ivar Aaser, Yana Bachynska, Per Svensson, Sophia Bulgakova, Ya-Wen Fu

Autor:innen / Authors:

Maximilian Rauschenbach, Hajo Schiff, Christiane Opitz, Christoph Tannert, Julia Gwendolyn Schneider, Valeria Schulte-Fischedick, Rainer Unruh, Reinhard Braun, Noemi Y. Molitor, Karin Schulze, Jens Asthoff, Federica Bueti, Robert Seidel

#Latest

Sign in, Stay tuned with the arts!

Subscribe to our newsletter and stay informed about current exhibitions and other topics of the Berlin cultural scene. Read more about the handling of your data here.

#follow

Heute stellen wir euch Supernova vor: eine Pop-up Galerie, welche im August im Haus am See ihr  Gruppenprojekt "Foodporn" präsentiert. ... „Fotografie als Waffe“ lautete der Titel für eine Ausstellung, die KI und Fotografie auf den Prüfstand stellte. Immerhinee drei Tage konnte im @kunstraumkreuzberg über die Wirkung von deepfakes, historischer Fotografie, Dokumentation von Lebenssituationen und Werbefotografie gestaunt und diskutiert werden. Alle Künstler:innen benutzten dabei das digitale eingefangene Bild als zentrales Medium, welches analog zum Ausdruck der eigenen Identität wird. @artweaponphotography #artnow: The current exhibition at the @koeniggalerie showcases a wide variety of critical works and sculptures from artists like JOANA VASCONCELOS, JULIA BELIAEVA, ARMIN BOEHM amongst others.

Follow us on Instagram for more inspiring content.

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading