Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz #43

Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz #43

Auch in diesem Monat zeigt die Volksbühne in Mitte ein umfangreiches Programm zu aktuellen Themen: darunter schwarz, rot, gold und der Gen Alpha Elternabend.

Sie lieben das Theater? Sollten Sie zufällig in den letzten 13 Jahren ein Kind bekommen haben, hat die Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz genau das richtige Programm in Form eines Elternabends für den Umgang mit der Generation Alpha. Schließlich sind Sie ja zum Teil mit Schuld an der kommenden Misere. Vielleicht aber auch nicht, denn dazu gibt es die Schuldmonologe und das Stück Schwarz, Rot, Gold zu entdecken. Sichern Sie sich jetzt ihre Tickets für einen unterhaltsamen und sicherlich lehrreichen Abend in der Volksbühne!

Schuldmonologe 

In Schuldmonologe – Porträts unschuldiger Personen und Objekte in der Autorschaft und Regie von Meriam Bousselmi mit der Schauspielerin Kathleen Gallego Zapata lauern viele Fragen: Kunst & Arbeit, Kunst & Kartoffelbrei, Kunst & Klassengesellschaft: Wie gehört das zusammen? Wer trägt Verantwortung für die Verhältnisse, für das System? Für Ausgrenzung, Ungleichheit? Für das Ende unserer Liebe? Null Toleranz, null Erfolg, null Bock: Selber Schuld oder meine Schuld?

Uraufführung am 15., 16. und 17. Juni im Roten Salon.


­schwarz rot gold

­Kleine, sehr dürftige Getränkekarte, merkwürdig-arrogante Bedienung und eine braunmöblierte Atmosphäre, die einem spätestens nach einer Stunde verdammt aufs Gemüt drückt. Ich kam mir vor wie in einer 70er-Jahre-Servicewüste: Engstirnig, unfreundlich, unwillkommen. Es wurde kein Geburtstag gefeiert, keine Trennung beweint, es war langweilig im besten Sinne.
Das Performancekollektiv schwestern und die Band Noisy Tits & The Attitudes laden zum Public Viewing ein.

Am 15. Juni findet die Filmshow schwarz rot gold in der Videothek der Volksbühne statt. Gerahmt von Live-Musik und Performance wird der gleichnamige Kunstfilm vorgeführt.


­BONUSMATERIAL • Generation Alpha – Ein Elternabend (FSK 18)

­Sie haben Ihr Leben nicht im Griff? Die jüngste Generation kann Abhilfe schaffen: Bonusmaterial präsentiert sich Gen α, 100 % jung, 100 % alpha und ganz bestimmt der zukünftige Maßstab der Dinge. Anmerkung von ChatGPT: Vorsicht! Aufgrund der offen geführten Diskussionen und möglicherweise jugendlichen Ausdrucksweisen ist die Sendung ab 18 Jahren freigegeben. Es wird erwartet, dass auch provokante und kritische Themen angesprochen werden, die normalerweise nicht im Theater zu sehen sind.

Freuen Sie sich am 19. Juni auf einen unterhaltsamen und erfrischend ehrlichen Abend im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Tickets sind begrenzt, also sichern Sie sich schnell Ihren Platz und erleben Sie eine einzigartige Talkshow, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben!

ZUM SPIELPLAN


Theaterkasse: Mo – Sa, 11:00 – 18:00 Uhr
Abendkasse: 1h vor Vorstellungsbeginn
+49 (0)30 24065 -777
besucherservice@volksbuehne-berlin.de 

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin-Mitte
(U2 Rosa-Luxemburg-Platz, S Alexanderplatz, Bus 200/142/N2, Tram M2/M8)

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen