Stiftung Schloss Neuhardenberg

Im Zuge der Wiedervereinigung von BRD und DDR, richtete die damalige Bundesregierung einen Appell an große deutsche Wirtschaftsunternehmen und -verbände, sich durch zukunftsorientierte Projekte im Bereich Denkmalschutz, Soziales und Kultur zu engagieren. Es galt wertvolle Anlagen und Objekte zu erhalten. Durch diesen Wandel erwarb der Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland, sowie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband im Jahr 1997 das Gelände von Schloss und Park Neuhardenberg aus der Hand der Familie von Hardenberg. Schließlich wurde die Stiftung Schloss Neuhardenberg GmbH gegründet. Heute dient das Schloss und die Parkanlagen für kulturelle Veranstaltungen, sowie als Hotel mit eigener Gastronomie.