das musikalische Entwürfe verschiedener Szenen zusammenbringt. Zum Auftakt treffen Clear History auf Güner Künier