­­­­Martin Schreier & Stern-Combo Meißen

,

Im Jahre 1964 trafen sich ein paar Musik­enthusiasten im sächsischen Meißen, um ihren gemein­samen Traum zu verwirk­lichen: Auf der Bühne stehen, Musik machen, das Publikum begeistern. Daraus wuchs die Stern-Combo Meißen, eine der erfolg­reichsten Bands der DDR.

Hits wie Weißes Gold oder Der Weite Weg, Was bleibt und Stundenschlag prägten Genera­tionen. In der Zeder von Jerusalem scheint die Familien­geschichte von Martin Schreier, Gründer und bis heute Bandchef, durch. Seine Eltern Esther und Israel Schreier waren in der belgischen Résistance aktiv und nach dem Krieg in die Vater­stadt Dresden und dann nach Meißen zurück­gekehrt.

In der Ausstellung Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR reflektiert Schreier über seine Familien­geschichte. Auf der Bühne im Glas­hof feiern wir sein 59. Bühnen­jubiläum mit dem unvergleich­lichen Sound der Stern-Combo Meißen!


­­­­Martin Schreier & Stern-Combo Meißen

Konzert im Begleitprogramm zur Ausstellung: Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR

Do, 21. September | 20 Uhr  


Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9–14
10969 Berlin­ 

­­­Täglich geöffnet von 10–19 Uhr

­Geschlossen am 16. & 17. September 2023 (Rosch ha-Schana)­­­­

#Latest

Sign in, Stay tuned with the arts!

Subscribe to our newsletter and stay informed about current exhibitions and other topics of the Berlin cultural scene. Read more about the handling of your data here.

#follow

MARIA CHANY'S Latest Fashion Collection Debuted at Berlin Fashion Week on July 4th, 2024. This show is part of Berlin Fashion week.... @chany.maria Die BBA Gallery präsentiert mit „Surreal Urbanities: Reimagined Realities” eine neue Gruppenausstellung, welche fünf internationale Künstler*innen des BBA- Kunstpreises 2024 vorstellen wird. Die ifa-Galerien in Berlin und Stuttgart starten in die zweite Jahreshälfte. In Stuttgart eröffnet am 1. August 2024 "The Conflictive and Contradictory"... Mehr dazu im Magazin, link in Bio.

Follow us on Instagram for more inspiring content.

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading