Haus am Lützowplatz: Events im Januar

Im Januar zeigt das Haus am Lützowplatz spannende Performances innerhalb des Rahmenprogramms zu „The Bad Mother“

Skip to English version

Programm zur Ausstellung „The Bad Mother“

Samstag, 13.01.2024, 16 Uhr

Performance von Antje Engelmann und Jordan Troeller anschließend findet der Talk „Care und Kapitalismus“ mit Prof. Dr. Jordan Troeller, Leuphana Universität Lüneburg und Mareice Kaiser, Autorin von „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ (2021) und „Wie viel. Was wir mit Geld machen und was Geld mit uns macht“ (2022) statt.

Lesung von Daniela Dröscher 

Samstag, 27.01.2024, 16 Uhr

aus dem Buch „Lügen über meine Mutter“, moderiert von Dr. Sonja Longolius, Leiterin Literaturhaus Berlin. Gastspiel des Literaturhaus Berlin im Haus am Lützowplatz (HaL)

Mit freundlicher Unterstützung der Hans und Charlotte Krull Stiftung

English

Accompanying Program „The Bad Mother“

Saturday, 13.01.2024, 4 pm

Performance by Antje Engelmann and Jordan Troeller, followed by the talk „Care and Capitalism“ with  Prof. Dr. Jordan Troeller, Leuphana University Lüneburg and Mareice Kaiser, author of „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ (2021) und „Wie viel. Was wir mit Geld machen und was Geld mit uns macht“ (2022)

Reading by Daniela Dröscher 

Saturday, 27.01.2024, 4 pm

from the book „Lügen über meine Mutter“, moderated by Dr. Sonja Longolius, director Literaturhaus Berlin. Guest event by the Literaturhaus Berlin at Haus am Lützowplatz (HaL)

With kind support by Hans und Charlotte Krull Stiftung

Fördererkreis Kulturzentrum Berlin e.V.
Lützowplatz 9 / 10785 Berlin
Tel +49 30 261 38 05
office@hal-berlin.de


Header Image: 

De: Niina Lehtonen Braun, Die unvollendete Mutter, 2023, Installation, Tinte, Wasserfarbe, Acryl & Collage auf Papier und Stoff. 

En: Nathalie Djurberg & Hans Berg, It’s the Mother, 2008, Video, 6′, Farbe, Ton. © VG Bild-Kunst, Bonn 2023. Courtesy of the artists and Gió Marconi, Milan.

#Conversation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

#Related