Gorki: LOST – YOU GO SLAVIA

Das Maxim-Gorki Theater präsentiert eine neue Ausgabe ihres Magazins unter dem Titel LOST – YOU GO SLAVIA. Zudem gibt es weitere Premieren zu entdecken.

Das Maxim-Gorki Theater möchte Ihnen das Magazin zum 6. Berliner Herbstsalon unter dem Titel LOST – YOU GO SLAVIA vorstellen und Sie herzlich zu allen Ausstellungen, Premieren, Gastspielen und vielem mehr einladen!

Was hat der Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens mit den heutigen Konflikten zu tun? Wie begegnen wir all den Krisen bei uns und in der Welt? »Wozu taugt die Kunst, das Theater inmitten von Katastrophen?«, fragt unsere Intendantin Shermin Langhoff und schreibt weiter in ihrem Vorwort:

Im Theater legen wir uns die Welt zurecht. Wir tun das nicht, um sie uns schönzureden. Wir setzen darauf, dass wir umso mehr Chancen haben, sie positiv zu verändern, je genauer wir sie betrachten. Immer öfter überkommen uns Zweifel an dieser Überzeugung. Aber wir halten an ihr fest. Das gehört zu unserem Prinzip Hoffnung.

PREMIERENREIGEN:


FRANKENSTEIN ODER DAS VERLORENE PARADIES

Nach Mary Shelley 
Regie Oliver Frljić 
Bühne Igor Pauška 
Kostüme Katrin Wolfermann 
Musik Daniel Regenberg 
Dramaturgie Clara Probst, Johannes Kirsten
Mit Doğa Gürer, Vidina Popov, Alexandra Sinelnikova, Mehmet Yılmaz

Premiere 28/September, Bühne


EINE NIERE HAT NICHTS MIT POLITIK ZU TUN

GESPENSTER DES TOTALIAUTARIPOSTKOMMU-PSEUDOEURASIISMUS

Performance von Marina Frenk & The Disappointalists

Regie & Komposition Marina Frenk 
Komposition Paul Brody 
Livemusik Christian Dawid, Paul Brody, Lisa Hoppe 
Bühne Alissa Kolbusch, Felix Remme 
Kostüme Marina Frenk 
Dramaturgie Johannes Kirsten

Premiere 28/September, Studio Я


MOTHERS – A SONG FOR WARTIME

Konzept & Regie Marta Górnicka 
Libretto Marta Górnicka & The Chorus of Women 
Musik Marta Górnicka, Wojciech Frycz 
Choreografie Evelin Facchini 
Bühne Robert Rumas 
Kostüme Joanna Załęska 
Dramaturgie Olga Byrska, Maria Jasińska 
Video Michał Rumas, Justyna Orłowska, Michał Jankowski

Uraufführung: 29/September, Warschau // Berlin-Premiere 3/November


Zum Gesamtprogramm


Header Image: Mladen Stilinović: Pjevaj! (Sing!), 1980. By courtesy of Branka Stipančić

Discover more from B'SPOQUE magazine

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen