Back on Track: The Berlin Show Room

Zeit wieder die Hemline in Frage zu stellen? Mode ist und bleibt Indikator der politischen Lage, jetzt ist die Avant-Garde aus Berlin auf der #PFW zurück!


Nach zwei Jahren Pandemiepause findet der vom Berliner Senat inizierte Showroom zum ersten Mal wieder zur Paris Fashion Week statt! Der Berlin Showroom präsentiert wie zuvor zweimal jährlich die spannendsten und ausgefallensten Designer*Innen aus der deutschen Hauptstadt, wie immer einem internationalen Publikum und während der Pariser Modewoche. Die als DACH Showroom gegründete Kollaboration zwischen dem Berlin Showroom (D), Austrian Fashion Association (A) und Mode Suisse (CH) wird in dieser Saison von den Plattformen aus Berlin und Österreich fortgesetzt.

Ergänzt wird der lokale Showroom in Paris durch einen virtuellen Showroom. Dort können Einkäufer*Innen und PressevertreterInnen alle Kollektionen des DACH Showrooms als »digitale Experience« erleben und Informationen zu den neuen Kollektionen erhalten. Insgesamt präsentieren die Partner eine exklusive Auswahl von 17 hochkarätigen Designer*Innen, neun davon aus Berlin.

Die Designer*Innen

Nicht zu verpassen ist jedenfalls der kreative Output aus zwei Jahren Pandemie, finanzieller und stilistischer Ungewissheit und nicht zuletzt dem Erfinder*Innengeist der einzelnen Kreativen. Wie in den Jahren zuvor finden sich einige bekannte Gesichter unter den Designer*Innen der in diesem Jahr erstmals wieder im Rahmen der Paris Fashion Week präsentierten Avant-Garde.

Berlin Showroom:

Acceptance Letter Studio | Anne Bernecker | Clara Colette Miramon | Haderlump Atelier Berlin | Halo Labels | Leinz Contemporary Eyewear Berlin Susumu Ai | Tata Christiane | Vladimir Karaleev

Austrian Fashion Association:

Astrid Deigner | Güç | Julia Skergeth | Modus Vivendi | Not Yet FYI Published By | Rendl | Timna Weber

Über den Berlin Shoow Room

Der Berlin Showroom wurde initiiert von Projekt Zukunft / Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Maßgeblich finanziert wird er aus dem »Programm für Internationalisierung« sowie aus Mitteln des EFRE-Fonds. Die Gemeinschaftspräsentation wird umgesetzt von der IDZ Designpartner Berlin GmbH in Kooperation mit der Agentur Arne Eberle press+sales sowie der Landesinitiative Projekt Zukunft. Für nähere Informationen besuchen Sie die offizielle Webseite des Berlin Showroom. Außerdem finden sind auf der Website weitere Inspirationen der Designe*Innen in Editorials zu finden. Neue Impressionen und Updates werden zudem auf dem Instagram Channel des Berlin Show Room veröffentlicht.