Skip to English version.

Museumssonntag und Ausblick in den Mai

Am 7. Mai ist wieder Museumssonntag! Dieses Mal gibt es Rundgänge auf Deutsch und Englisch, die kritische kunsthistorische Fragestellungen an die Werke der Ausstellung 1905: Fritz Bleyl und der Beginn der Brücke richten. Für alle, die gerne gestalten, empfehlen wir den Drop-in-Workshop Gemeinsam Großes Samplen mit dem Kollektiv hello-loser. Ausstellungsbesuch und Teilnahme am Programm sind an diesem Tag kostenfrei.

MUSEUMSSONNTAG:

Offenes Haus und kostenfreier Eintritt

Der Eintritt ist an jedem ersten Sonntag im Monat frei. Alle sind herzlich eingeladen, an dem abwechslungsreichen Programm teilzunehmen. Sie benötigen kein Zeitfenster-Ticket und für die Veranstaltungen können Sie sich vor Ort am Infotisch anmelden.

7. Mai, 1117 Uhr

Gemeinsam Großes Samplen

Drop-in-Workshop für Groß und KleinMit dem Künstler:Innenkollektiv hello-loser

Lust zu samplen? Das Berliner Kollektiv hello-loser lädt dich ein, eine riesige Gemeinschaftskomposition zu gestalten. Fragmente aus Werken der Brücke-Künstler dienen als Grundlage. Mit großen Schablonen und buntem Drachenstoff wird ein Textil genäht, das Sonnensegel, Picknickdecke oder Wandteppich sein kann. Du bist eingeladen mit Farben und Formen zu spielen.

12–17 Uhr
Treffpunkt:
Waldraum (im Garten des Brücke-Museums)

Brücke-Gemeinschaft:

kritische kunsthistorische und gegenwärtige Verflechtungen

Rundgänge durch die Ausstellung 1905: Fritz Bleyl und der Beginn der Brücke mit Karen Michelsen Castañón (Künstlerin und Kunstvermittlerin) und Theseas Efstathopoulos (Kunstvermittler:In)

11:30–12 Uhr mit Karen Michelsen Castañón (DE)
12:30–13 Uhr mit Karen Michelsen Castañón (EN)
13:30–14 Uhr mit Theseas Efstathopoulos (DE)
14:30–15 Uhr mit Theseas Efstathopoulos (DE)
15:30–16 Uhr mit Theseas Efstathopoulos (EN)
Treffpunkt: Foyer

Natur gestalten! Experimentelles Zeichnen mit und in der Natur

Mit Meeting Lines (Künstler:innen-Kollektiv / Marcos García Pérez und Carla Schliephack)

Mitten im Wald, umringt von der Natur – so fühlt es sich an, wenn wir uns im Waldraum, im Garten des Brücke-Museums aufhalten. Das nehmen wir als Anlass für gemeinsame künstlerische Experimente: In der Natur wird gezeichnet, mit Materialien aus dem Wald gebaut und gestaltet. Gemeinsam erforschen wir, was mit Blättern, Zweigen, Moos und Holz möglich ist. Für unsere Ideen dienen uns die Werke der Brücke-Künstler als Vorbilder. Auch sie liebten es in der Natur zu sein.Begrenzte Teilnehmer:Innenzahl.

So, 28.5., 13 Uhr–16 Uhr
Anmeldung hier

ÖFFENTLICHE RUNDGÄNGE IM MAI

Mit den Kunstvermittler:Innen: Karen Michelsen Castañón, Dalila Daut, Dagmawit Abebaw Hunz, Tanja-Bianca Schmidt


BUCHUNG UND INFORMATION

Soweit nicht anders angegeben, sind öffentliche Veranstaltungen mit Museumsticket kostenlos und eine Voranmeldung nicht nötig. Für die buchungspflichtigen Veranstaltungen bitte dem jeweils angegebenen Link folgen oder die Anmeldung beim Museumsdienst Berlin durchführen.

Museumsdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888
museumsdienst@kulturprojekte.berlin
www.bruecke-museum.de

English:

Museum Sunday and May Programme

On 7 May it’s Museum Sunday again! This time there will be guided tours in German and English, addressing critical art historical questions to the works in the exhibition 1905: Fritz Bleyl and the Beginning of the Brücke. For those who like to create, we recommend the drop-in workshop Sampling Big Together with the collective hello-loser. Exhibition visit and participation in the programme are free of charge on this day. We look forward to your visit!

MUSEUM SUNDAY

Open house and free admission

Admission is free on every first Sunday of the month. Everyone is welcome to participate in the varied programme. You do not need a time slot ticket for your visit. Please register for the events at the information desk.

Sun, 7.5., 11 am–5 pm

Sampling Big Together

Drop-in workshop for all ages With the artist collective hello-loser

The Berlin-based collective hello-loser invites you to create a huge collaborative composition. Fragments from works by the Brücke artists will serve as the basis. Using large stencils and colourful kite fabric, a textile will be sewn – be it as a sun sail, picnic blanket or tapestry. You are invited to play with colours and shapes. A continuation will follow on the next Museum Sunday on 7 May!Meeting point: Forest Room (in the garden of the museum) 

From 11:30 am

Brücke Community: Critical Art Historical and Contemporary Interconnections

Guided tours of the exhibition 1905: Fritz Bleyl and the Beginning of the Brücke 

With Karen Michelsen Castañón (artist and art educator) and With Theseas Efstathopoulos (art educator)

11:30 am–noon with Karen Michelsen Castañón (GER)
0.30 pm–1 pm with Karen Michelsen Castañón (EN)
1.30 pm–2 pm with Theseas Efstathopoulos (GER)
2:30 pm–3 pm with Theseas Efstathopoulos (EN)
3.30 pm–4 pm with Theseas Efstathopoulos (EN)
Meeting point: Foyer

PUBLIC TOURS IN MAY

With the art educators: Karen Michelsen Castañón, Dalila Daut, Dagmawit Abebaw Hunz, Tanja-Bianca Schmidt

Every Sunday, noon
In German (DE)

Sun, 14.5., 2 pm
In English (EN)
Sat, 6.5, 2 pm
In German Sign Language (DGS)
With Sieglinde Lemcke

INFORMATION AND BOOKING

Unless otherwise stated, public events are free of charge with a museum ticket and advance booking is not necessary. For events requiring a booking, please follow the respective link or register at Museumsdienst Berlin.

Museumdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888
museumsdienst@kulturprojekte.berlin
www.bruecke-museum.de