Alexandre Renaldy – Editor In Chief

Liebe Leser:innen, seit dem Jahr 2016 verantworte ich diese Website mit sämtlichen mir möglichen Gefühlen. Schön, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

,

Integrativ, aufgeschlossen und kreativ, doch es ist nicht immer einfach, diplomatisch zu sein und Lösungen für alte Probleme oder neue Aufgaben zu finden. Allerdings werde es immer wieder versuchen und mein Bestes geben. Für den guten Zweck sozusagen, denn B’SPOQUE soll auch weiterhin eine Plattform für den Austausch von neuen Ideen, Idealen und Werten sein. Wenn Sie mehr über meine frühere oder aktuelle Arbeitserfahrung erfahren möchten, besuchen Sie meine Website.

Inclusive, open minded and creative. But it’s not always easy to be diplomatic and find solutions to old problems or new tasks, but I’ll always give it a try. For a higher purpose, because B’SPOQUE is supposed to be a playground and a the platform for the exchange of new ideas, ideals and values. If you want to know more about my previous or ongoing work experience, check out my website.

Ihr/Yours,
Alexandre Renaldy

„Since 2016 B‘ stands for creative and honest connections. We are supportive, if politics & high priors block. „Arts for art’s sake“ and we dig deep under the surface of the mainstream, putting in question how art, sustainability and commerce could work together. B‘ stands for cultural diversity & visibility and against fascism or racism.“ #égalité

Alexander renaldy

#Journal


#Arts


The Human Campaign, 2022

Collages „European“, 2022

Image Collage "War Is Hell"

#Conversation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

#Related